Themenfeld: Demokratiefragen

Walk unafraid

Mein persönlicher Alltag, meine Handlungen, meine Möglichkeiten sind in der Woche nach Pfingsten beinahe zu der mir eigenen Normalität zurückgekehrt.

Think Pink

Liebe Djamila, wäre ja gerne mit dir gepaddelt – aber ich darf nicht nach Potsdam reisen. Es gelten ja neuerdings im Westen wieder allerhand (da und dort etwas gelockerte) Regelungen

Eine egozentrische Betrachtung

Ich könnte zufrieden sein, aber was hindert mich daran? Ich könnte einfach JA sagen zur Pandemie ...

Um was geht es eigentlich

In einer Nachbarschaftsgruppe hatte jemand geschrieben, dass er auf sein Recht beharren möchte, eine andere Meinung zu haben.

Fehlermeldung!?

Hier stimmt was nicht....hier stimmt was nicht....hallloooo, hier stimmt was nicht....seit Tagen bin ich innerlich gereizt, genervt, unruhig...

Es schwant mir

Wir haben unser Tagebuch vor gut 10 Tagen eröffnet und seither flattern jeden Tag Geschichten herein

Gehen oder sich gehen lassen

Tag 21 der Quarantäne-Maßnahmen Ich habe heute wieder meine Kartoffelliefertour gemacht und bin auch durch Wien gefahren.

Flatten the curve

Eine neue Parole ist mir heute mehrfach über große elektronische LED-Anzeigetafeln an den Straßenrändern von Berlin entgegengeblinkt ...

Wind of Change

Am 10. September 1989 öffnete Ungarn seine Grenze nach Österreich und bereits in der ersten Nacht reisten 10.000 DDR-Bürger aus. Ich habe sie nicht verstanden damals..