Naturdialoge und tiefes Erinnern

Unsere Weiterbildungen sind Lernwege, die in schönen Gemeinschaften an besondere Orte und zu wichtigen Themen führen und Geschenke für den eigenen Lebensweg bereit halten. Sie sind einmalig, lebendig, fördern unsere eigene Natur und lassen der Welt ihren Zauber. Sie schulen Wahrnehmung, Denk- und Arbeitsweisen, die in Pädagogik, sozialer Arbeit, Psychotherapie, Supervision und Beratung nützlich sind, aber nicht nur dort. Lehren und Lernen heisst für uns nicht nur Innenschau sondern Wachsein in und mit der Welt, in der wir heute leben.

 

Der Basislehrgang Systemische Naturtherapie schult in Wahrnehmung, Führung und Methodik naturdialogischer Verfahren. Es ist eine kompakte Lernreise, die durch die Naturräume Meer, Wald und Berge führt.

 

 

Der Aufbaulehrgang Naturtherapie unter dem Titel Mandat der Natur führt durch einen elementaren Zyklus. Er stärkt die Verbundenheit mit der Welt, vertieft fachlichen Möglichkeiten und arbeitet am Profil des eigenen Wirkens.

 

 

Das Curriculum Tiefenmythologie schaut auf die tiefen Strukturen unseres Handelns und stiftet Verbindung zu Kräften, die oft vielfache verschüttet sind. Der heile Raum in der Geschichte der Menschheit...

 

 
 

Sinnvoll, lebendig und naturverbunden schult diese einjährige Weiterbildung sozialpädagogische Begleitkompetenzen im Jahreskreis. In Kooperation mit analog.

 

 

Zwei bis drei Mal im Jahr bieten wir Informationstage zu unseren Angeboten. Auch individuelle Vorgespräche sind möglich. Wir freuen uns über Deine Kontaktaufnahme.

 

 

Natur-Dialog Foren sind Weiterbildungen und Vernetzungstreffen für Menschen, die sich für den natur-dialogischen Ansatz interessieren und ihn praktizieren.  Herzlich willkommen!

 

 
 

Feuer ergreift den Menschen auf einer tiefen, instinkthaften Ebene - dem Lebenstrieb. Ein Schmecken dieser oder gar ein Eintauchen in diese Kraft kann eine Ekstase des Verbrennens auslösen. Das mag für manche Momente des Lebens wichtig sein, selbst wenn sie chaotische und schmerzliche Prozesse auslösen werden. Darauf sollten Begleiter*innen wie Klient*innen gleichermassen gefasst sein.
Systemische Naturtherapie, Astrid Habiba Kreszmeier