Vom Es zum Du

Die Arbeit mit und in der Natur hat viele Gesichter und ebenso viele Zugänge. So ist auch die Nutzung von Naturräumen von vielen Interessen umworben: Naturschutz, Freizeitindustrie, Landschaftspflege, Rohstoffwirtschaft, Tourismus, Umweltbildung, Erlebnis-und Naturpädagogik und eben auch Naturtherapien. In unserer Haltung ist die Natur keine Kulisse, kein Selbstbedienungsladen, kein metaphorischer Spiegel, sondern ein lebendiges Gegenüber. Hier folgen Angebote diesen Natur-Weg kennenzulernen.

Draussen heimisch sein | Naturkompetenzen vertiefen

Naturtherapie kennenlernen

Draussen unterwegs sein, Naturräume, Wege und Plätze erschliessen, Camps einrichten, Feuer machen, Kochen und so mit der Natur verbunden sein, dass man sich in ihr auf achtsame Weise sicher fühlt, das sind Fertigkeiten, die wir nur über konkrete Erfahrung und Übung erinnern und vertiefen können.
Es gibt viele Arten, sich in der Natur zu bewegen und ihr zu begegnen. In unserem Zugang stehen Verbundenheit und Arbeitsweisen im Zentrum, die einfaches Natur-Leben ermöglichen, aber auch den Orten ihre eigene Atmosphäre lassen.
Hans-Peter Hufenus ladet zum draussen heimisch werden ein: Er teilt sein reiches und gelebtes Wissen rund um das Finden, Einrichten und Hüten von Naturplätzen, die heilsames Lernen ermöglichen.

 

ORGANISATORISCHES

Leitung
Hans-Peter Hufenus

Orte
Naturräume Schweiz

Übernachtung
In der Natur
Ausrüstungsliste >

Kosten
CHF  850


DATEN UND INHALTE - Draussen heimisch sein

Teil 1 | 29 - 31 MAR 2019 | Fr 10h - So 16h, Appenzellerland
Teil 2 | 16 - 18 AUG 2019 | Fr 10h - So 16h, Innerschweiz

» Mit dem Wetter gehen
» Hölzer, Feuer und Glut
» Shelter - schön und sicher hausen
» Topologische Weisheit
» Natur - Fashion - Materialien

Genauere Informationen siehe unten im Detailprogramm.
Bei weiteren Fragen sind wir gerne persönlich da. Tel +41 71 367 23 77




Noch ein Geheimnis - Forum 2019

nature&healing Forum

Im letztjährigen Forum haben wir unter dem Titel "Klingende Welten" zu einer lebendigen Reflexion rund um "Resonanz in Therapie und Beratung" eingeladen. Zu einem vielschichtigen Austausch rund um diese Qualität, die im Sog von fortschreitender Beschleunigung, Digitalisierung, Individualisierung und Transhumanisierung leicht verloren gehen kann. Wir haben gelauscht, gespielt, gesungen, gelacht, gestaunt.

Demnächst werden wir in Zusammenarbeit mit den Teilnehmer*innen des Basislehrgangs Naturtherapie das nächstjährige Forum zusammenstellen.
Ab Mitte Dezember werden Titel und Inhalt kein Geheimnis mehr sein. Danke für die Geduld.

Foren sind Fachveranstaltungen, die wir an unterschiedlichen Orten, oft auch in Kooperation mit anderen Netzwerken rund um unsere Grundthemem organisieren. Eine gute Möglichkeit n&h kennen zu lernen oder wieder zu treffen.
Das nächstjährige Forum ist vom 30. - 31. August 2019 in Planung. Demnächst mehr hier.