Geschichten der Seele

In rasanter Geschwindigkeit sind wir dabei, die Welt und uns Menschen zu vermessen und zu takten. Die Bilder, die Kräfte und die Stimmen, die uns in der Tiefe berühren und führen, könnten darin nahezu verloren gehen. Das fänden wir allzu schade, ja mehr noch, eigentlich lebensfeindlich. Darum ist es uns wichtig, Angebote zu pflegen, die dem Seelischen in seiner Vielfalt und Kraft Raum schenken.

Revisioning - Tiefenblicke ins eigene Leben

Revisioning, n&h

Revisioning ist eine viertägige Intensiv-Klausur. Sie richtet sich an Menschen, die ihr Leben in Ruhe und Tiefe und vielleicht aus anderer Perspektive betrachten wollen und denen Wertschätzung, aber auch Herausforderung, Schönheit und Kraft am Herzen liegen.
Revisioning wendet sich weniger an die rationalen und messbaren Faktoren unserer Persönlichkeit und Lebensgestaltung, sondern an die oft ungesehenen, unsichtbaren Ressourcen. Es spricht zur Seele mehr als zum Geist. Fördert Körperempfinden mehr als Fitness; Einsicht und Freude mehr als Strategie und Disziplin. Wir arbeiten mit Natur-Aufenthalten und Visionquests, mit bildhaft-kreativen Coachings, Traumbild-Techniken und tiefenmythologischer Einzelberatung.

Wir freuen uns, auf der Insel Lanzarote ein schönes Haus in bester Lage für diese Arbeit zur Verfügung zu haben und von dort aus den markanten, inspirierenden und starken Elementen dieser Vulkaninsel, die auf besondere Weise in allem auf das Wesentliche konzentriert ist, für unser erstes Revisioning im Oktober 2018 zu begegnen. Herzlich willkommen!
 

ORGANISATORISCHES

Leitung
Habiba Kreszmeier
Hans-Peter Hufenus

Orte
Puerto Calero, Lanzarote, ES
Rosenhof, Stein AR

Übernachtung
Lokale Hotellerie
B&B Am Brunnen

Kosten
CHF 800


DATEN REVISIONING 2018 - 2019

24 - 27 OKT 2018 | Mi 11h - Sa 16h, Lanzarote

29 MAI - 01 JUN 2019 | Mi 11h -  Sa 16h, Appenzellerland

06 - 09 NOV 2019 | Mi 11h - Sa 16h, Lanzarote

HINWEISE

Bei Kursen im Ausland bitte An- und Abreise am Vor- bzw. darauffolgenden Tag planen.
Zu Logistikfragen rund um Lanzarote gibt Robert Hepp +49 172 2563011 gerne Auskunft.
Mehr Informationen siehe Detailprogramm.
Und wir sind gern per mail oder telefonisch da: +41 71 367 23 77




Orixás im Spiel - Tiefenmythologie kennenlernen

Wir erinnern, erzählen und lesen in diesem Seminar vor allem Geschichten aus der Mythologie der Orixás, einem naturgöttlichen Pantheon der westafrikanischen Yorubakultur, die durch die Diaspora in Südamerika verbreitet wurden. Aber auch Mythen aus anderen Kulturräumen können ihren Weg finden. Geleitet von den Themen des Moments werden die wesentlichen und zu uns passenden Geschichten auftauchen und uns die Möglichkeit geben, in sie einzutauchen: Körperlich, sinnlich, über Bewegung, fast ohne Worte. Wir lassen sie in uns, an uns, durch uns wirken. Und - wenn nötig - stellen wir sie in Frage oder stellen auch Fragen an sie. Schauen sie an durch verschiedene Brillen: soziologische, religiöse, psychologische. Und lernen sie zu schauen, immer wieder anders.

Das Mythodrama oder Mythenspiel ist wie die Aufstellungsarbeit eine kraftvolle Methode, die auf unsere Fähigkeiten der Verkörperung, der Raumwahrnehmung und des sinnlichen Forschens aufbaut. Es schenkt uns Erfahrungen, die unser gewohntes Selbst- und Weltempfinden erweitern, es eröffnet Einsichten in Zusammenhänge jenseits unserer Logik. Dieses Seminar eignet sich auch den Zugang der Tiefenmythologie praktisch kennenzulernen. Es ist nicht nötig mit der Mythologie der Orixás vertraut zu sein.
 

ORGANISATORISCHES

Leitung
Astrid Habiba Kreszmeier

Orte
Rosenhof, Stein AR

Übernachtung
B&B Am Brunnen

Kosten
CHF 350


DATEN UND ZEITPLAN - MYTHEN IM SPIEL

28 - 30 SEP 2018 | Fr 19 - 21h, Sa 9 - 16h, So 9 - 15h
 

 

Weitere Termine in Planung.

Bei Fragen sind wir gerne persönlich da. Tel +41 71 367 23 77